News > Nachrichten-Leser

Kompression

25.10.2018

Wir gratulieren unseren Mitarbeitern zum erfolgreichen Medi-Seminar Lymphdrainage! Schulungsinhalte waren u.a. Kompression an Arm, Fingern und Zehen, sowie das Gebiet "Flachstrick"!

 

Medizinische Kompressionsstrümpfe

Basistherapie bei Erkrankungen der Venen, Lip- und Lymphödemen sowie zur Thromboseprophylaxe!

Welcher Kompressionsstrumpf passt zu mir?

Der Schweregrad der Venenerkrankung bestimmt den erforderlichen Druck. Der Patient bekommt Kompressionsstrümpfe in vier verschiedenen Druckklassen (Kompressionsklassen) im medizinischen Fachhandel. Je nachdem, wo die Schädigung der Venen vorliegt und wie weit sie fortgeschritten ist, werden unterschiedlich lange Kompressionsstrümpfe eingesetzt.

Die ideale Kompressionsversorgung

Die Bandbreite reicht von Kniestrümpfen über Schenkelstrümpfe bis hin zu Strumpfhosen. Für Männer und Schwangere gibt es Sondermodelle. Das Tragen eines Kompressionsstrumpfes ist keineswegs unangenehm, wie es immer heißt. Wenn der richtig angepasste Strumpf getragen wird, wirkt er sofort spürbar erleichternd und ist damit eine Wohltat für die Beine.

Lassen Sie sich von uns beraten. Wir helfen Ihnen gerne.

 

Das Kompressionstherapie Seminar bestand aus einem Basis- und einem Aufbauseminar.

 

Das Basisseminar beinhaltete folgende Themen:

-          Grundlagenanatomie Blutkreislauf und Venensystem

-          (Patho-) Physiologie des Venensystems

-          Krankheitsbilder in der Phlebologie

-          Wirkungsweise des medizinischen Kompressionsstrumpfes

-          Patientenindividuelle Versorgung mit rundgestrickten Kompressionsstrümpfen

-          Versorgungsbereich 17A4

-           Varianten / Materialien

-          Anmessen von  medizinischen Kompressionsstrümpfen nach RAL-GZ 387

 

Das Aufbauseminar beinhaltete folgende Themen:

-          Wiederholung der medizinischen Grundlagen

-          Abgrenzung phleboligischer und lymphologischer Indikationen

-          Das richtige Zubehör für eine hohe Patientencompliance

-          Das richtige An- und Ausziehen von medizinischen Kompressionsstrümpfen mit und ohne An- und                

           Ausziehhilfen

-          Patientenindividuelle Versorgung mit rundgestrickten Kompressionsstrümpfen Versorgungsbereich 17A4

-          Welcher Strumpf gehört auf welches Bein?

-          Material / Ausführung

-          Reklamationsmanagement

 

Zurück